SEO-Tools für Social Media

Anmelden für kostenlosen Download Ausgabe 34 / Februar 2012

Top-Themen

SEO-Tools für Social Media: SISTRIX Toolbox und Searchmetrics Essentials

Aus den Social-Media-Strategien der Wettbewerber lernen? Mit SISTRIX und Searchmetrics geht das seit einigen Wochen ganz einfach. Ein Überblick über die neuen Social-Tools.

Shop Corner: Soziale Lerneffekte für Shop-Betreiber

Die SEO-Tools SISTRIX und Searchmetrics bieten Auswertungen sozialer Signale an. Welche Strategien kann man daraus ableiten? Was können Shop-Betreiber von den großen Shops lernen?

Weitere Inhalte

SEO

LinkResearchTools: Das Linkaufbau-Werkzeug im Test

Wer Verlinkungen analysieren und aufbauen möchte, benötigt dafür meist auch Tool-Unterstützung. Eignen sich dafür die LinkResearchTools? Was lässt sich damit machen? Ein Test.

SEO für Einsteiger: Inhalte sperren und löschen

Google & Co. sollen nicht immer alles auf einer Website suchbar machen. Welche Möglichkeiten gibt es denn, Inhalte für Suchmaschinen zu sperren? Und warum sollte man das machen?

SEO in Action: Eigene Frageportale aufbauen

Einige Unternehmen betreiben eigene Frageportale. Wurden diese auch in Bezug auf SEO gut umgesetzt? Was müssen Unternehmen bei der Planung beachten?

Meine Meinung: Linkaufbau beginnt beim Website-Konzept

Es ist niemals zu früh, um über Linkaufbau nachzudenken. Wie einige Beispiele zeigen, hat bereits das Website-Konzept Auswirkungen auf den Erfolg beim Linkaufbau.

SEA

AdWords Produktanzeigen: Wenig Aufwand, wenig Kontrolle

Mit Produktanzeigen hat Google eine interessante neue Werbemöglichkeit geschaffen. Die Kontrollmöglichkeiten für Werbetreibende sind allerdings stark eingeschränkt.

Facebook Anzeigen – Teil 1: Die ersten Schritte

Warum und wann lohnt sich die Anzeigenschaltung im größten sozialen Netzwerk der Welt? Und wie wird eine Kampagne erfolgreich aufgebaut? Erste Überlegungen und Schritte für Werbetreibende.

Online-Marketing

Authorship-Markup: Outing für Autoren

Das Authorship-Markup wurde vor einiger Zeit von Google eingeführt. Doch wie kann man es nutzen? Und wer hat etwas davon?

Internationale Websites: „Hreflang“ gegen die Verwechslungsgefahr

Meistens weiß Google sehr genau, welche Internetseite eines länder- oder sprachübergreifend arbeitenden Unternehmens in welchem Land angezeigt werden soll. Doch manchmal klappt das nicht. Was dann?

Recht

Fremde Marken: Ausnahmsweise zulässige Markennennung in den Meta Tags

Grundsätzlich ist die Verwendung fremder Marken in den Meta Tags oder als Hidden Text der eigenen Website eine Markenrechtsverletzung. Doch es gibt Ausnahmen.