On-Page-Tipps

Anmelden für kostenlosen Download Ausgabe 48 / Juni 2014

Top-Themen

SEO-Crawler:Kostenlos installierbare Tools für die Site-Analyse

Kostenpflichtige Tools wie Onpage.org haben gezeigt, dass es einen Markt für Programme gibt, mit denen Websites analysiert werden können. Es gibt auch einige kostenlose Tools, die auf dem eigenen Rechner installiert werden können. (S.14)

Interne Verlinkung: Teil 1 – Grundlagen zur Optimierung

Google lehrte Website-Betreiber in der Vergangenheit, nicht künstlich mit externen Links zu hantieren. Intern führt eine optimierte Linkstruktur aber weiterhin zu gezielten Ranking-Verbesserungen. In Teil 1 der Serie wird zunächst über Grundlagen der internen Verlinkung berichtet. (S.19)

Im Kurztest: Die Seoratio-Tools

Der Markt für Onpage-Analyse-Tools ist in Bewegung. Dass dabei interessante neue Produkte entstehen, die sich nicht an die breite Masse richten, zeigt der kurze Blick auf die neuen Seoratio-Tools. (S.24)

Shop Corner: Wie man Probleme mit Produktseiten vermeidet

Online-Shops leben vom Wandel: neue Produkte rein, alte Produkte raus. Dabei kann in Bezug auf SEO einiges falsch laufen. (S.26)

Weitere Inhalte

SEO

App-Indexing:Wie Apps in den Suchergebnissen erscheinen können

Auf mobilen Endgeräten werden sowohl Suchmaschinen als auch Apps gerne genutzt. Da macht es ja durchaus Sinn, diese beiden Welten zusammenzubringen. Aber was bringt das? (S.28)

SEO für Einsteiger: Erste Schritte im Linkbuilding

Viele Website-Betreiber wissen, dass Linkaufbau ein wichtiger Faktor für das Ranking in Suchmaschinen ist und fragen sich wo und wie genau sie damit anfangen können. Acht grundlegende Maßnahmen werden hier erklärt. (S.31)

Content Marketing:So entwickelt man datenbasiert Content-Ideen

Im Zentrum einer erfolgreichen Content-Marketing-Kampagne steht der Inhalt. Man könnte denken, dass deswegen die Content-Produktion im Mittelpunkt steht. Dabei wird der Grundstein in der Themenfindung und Konzeption gelegt. (S.35)

Themenradar:Wie werden sich SEO-Agenturen weiterentwickeln?

Was glauben deutsche Online-Marketer? Wird es nach wie vor »klassische« SEO-Agenturen geben? Oder ändert sich der gesamte Markt? (S.40)

Inhouse-SEOs im Porträt: Franz Keim, Verlag C.H. Beck

Wie sieht der Arbeitsalltag eines Inhouse SEO aus und welche Herausforderungen gilt es in einem traditionsreichen Verlag zu meistern? Der Online-Marketing-Manager Franz Keim steht uns für ein Interview Rede und Antwort. (S.43)

SEA

Google AdWords:Remarketing-Listen für Suchanzeigen (RLSA)

Remarketing-Listen für Suchanzeigen (RLSA) stellen eine Werbeform in AdWords dar, mithilfe derer man das Remarketing im Google Suchnetzwerk nutzen kann. Mit RLSA sollen Informationen über Nutzer, die zuvor Besucher einer Website waren, genutzt werden, um diese erneut zu erreichen. (S.46)

Display-Anzeigen optimieren: Mehr Reichweite im Budget-Rahmen

Anzeigenschaltung im Google Display-Netzwerk – Sinn oder Unsinn? Diese Frage spaltet immer wieder die Gemüter. Wie man geringe Budgets gezielt im Display-Netzwerk einsetzen und Display-Kampagnen optimieren kann, zeigt dieser Artikel. (S.50)

Analytics

Google Analytics: Ein Blick auf Universal Analytics

Nachdem Universal Analytics kürzlich die Beta-Phase verlassen hat, steht es den Anwendern nun in vollem Umfang zur Verfügung. Viele fragen sich nun: Welche Schritte sind zur Umstellung nötig und was muss ich als Nutzer tun? (S.54)

Call-Tracking: Telefonumsätze messbar machen

In der Vergangenheit ging es für Versandhändler vor allem darum, neue Vertriebskanäle zu erschließen. Mittlerweile geht es darum, diese Vertriebskanäle zu analysieren und zu optimieren. Das funktioniert auch für Verkäufe über das Telefon. (S.56)

Recht

Urteile im Online-Recht: Werbung per Auto-Mail, Widerrufsrecht für Verbraucher und Betätigung des Widerrufs

Das AG Stuttgart-Bad Cannstatt hat sich mit Werbung in einer Auto Responder Mail beschäftigt und entschieden, dass auch hierfür eine Einwilligung erforderlich ist. Das AG München hatte gleich zwei Fälle zum Widerrufsrecht zu entscheiden. (S.59)

Entfernung aus den Suchergebnissen: Der EuGH und das Recht auf Vergessenwerden

Der Europäische Gerichtshof hat in den vergangenen Jahren viele wegweisende Urteile gefällt. Die Entscheidung in Sachen »Google Spain SL vs. Mario Costeja González« ist aber ein ganz besonderer Paukenschlag. (S.60)