Crawling und Indexierung: Der beste Weg in den Google-Index

Kostenloser Download Ausgabe 58 / Februar 2016

Top-Themen

Crawling und Indexierung beeinflussen: Die wichtigsten Basics und Tools

Wer via Google gefunden werden möchte, muss zunächst einmal die eigene Website indexieren. Aber nicht alles gehört auch in Index. Wie steuert man das? Und warum? Von Markus Hövener.

Ab in den Google-Index: Indexierungsprobleme beheben

Google ist bemüht, möglichst viele Seiten in den eigenen Index aufzunehmen. Es kann aber dazu kommen, dass manche Seiten nicht indexiert werden. Woran kann das liegen? Und was kann dagegen unternommen werden? Von Markus Hövener.

Canonical Tag: Inhalte richtig kanonisieren leicht gemacht

Das Canonical Tag ist grundsätzlich ein nützlicher Helfer im SEO-Werkzeuggürtel. Aber wozu braucht man es? Und wie kann man prüfen, ob man es richtig einsetzt? Von Markus Hövener.

Weitere Inhalte

Online-Marketing

Content-Marketing: Themenrecherche jenseits von SEO-Tools

Die Planung des Content-Marketings für 2016 sollte abgeschlossen sein. Dennoch weisen viele Redaktionspläne noch Lücken auf. Um diese zu schließen, hilft es, wie ein Journalist zu denken. Dieser Beitrag zeigt, welche Methoden dabei genutzt werden können. Von Andreas Schülke.

Werben in den sozialen Netzwerken – zahlreiche Formate und Chancen für Marketing-Verantwortliche

Social Media Advertising ist nicht erst in diesem Jahr zum Renner geworden. Doch welche Möglichkeiten gibt es, um auf den unterschiedlichen Plattformen zu werben? Von Julia Leutloff.

Mit Videos punkten: Wie bewegte Bilder Landingpages verbessern können

Das Anreichern von Landingpages mit Video-Clips lohnt sich, denn gut verpackte Inhalte in Form von bewegten Bildern überzeugen Website-Besucher auf den ersten Blick. Von Hendrik Unger.

Conversion-Optimierung: Das Geheimnis erfolgreicher Websites

Dass im Internet gutes Geld verdient werden kann, ist den meisten Unternehmen sehr wohl bewusst. Ob Affiliate, eCommerce-Shops, klassische Landingpages oder ein einfacher Blog: Alles kann performen, wenn man alles richtig macht. Die entscheidende Frage, die man sich stellen muss, ist die, wie das geht. Von David Odenthal.

Recht

Fallstudie: Wenn der Kunde für „Unnatural Links“ Schadenersatz fordert

In einem Business, in dem schon kleine Stellschrauben große Erfolge bringen, verursachen Fehler schnell Schäden gigantischen Ausmaßes. Diese Lektion musste ein SEO lernen, als sein Kunde plötzlich eine hohe Schadenersatzforderung stellte. Von Ralph Günther.

Wenn die Suchmaschine im Onlineshop für Rechtsprobleme sorgt

Interne Suchmaschinen finden sich auf nahezu allen kommerziellen Websites. Dort haben sie in der jüngeren Vergangenheit für einigen rechtlichen Ärger gesorgt. Dieser Artikel klärt über die rechtlichen Risiken von internen Suchfunktionen auf, die jeden Shopbetreiber treffen können. Von Martin Schirmbacher.

Urteile im Online-Recht: Neue Infopflicht für Online-Händler, Annahmeverweigerung beim Widerrufsrecht und Angaben zur Warenverfügbarkeit

Für alle Online-Händler gilt eine neue gesetzliche Informationspflicht. Außerdem hat sich die Rechtsprechung dazu geäußert, ob eine Annahmeverweigerung die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts darstellt und welche Angaben zur Warenverfügbarkeit besser nicht gemacht werden sollten. Von Martin Rätze.

SEA

Google AdWords – Das neue Conversion-Tracking

Tracking-Code einbauen und fertig – so einfach war das mal. Doch was in AdWords wie als welche Conversion gezählt wird, ist inzwischen gar nicht mehr so leicht zu durchschauen. Ein Überblick über Begrifflichkeiten und Optionen. Von Martin Röttgerding.

SEA für Einsteiger – Teil 3: Auszuschließende Keywords

Auszuschließende Keywords können die Performance von AdWords-Kampagnen erheblich verbessern. Sie verringern die Zahl irrelevanter Klicks und können dadurch unnötige Kosten reduzieren. Doch gibt es zahlreiche Möglichkeiten, sie zu verwenden. Von Cora Rothenbächer.

SEO

SEO-Themenradar: Wie wichtig ist „Mobile“

Auszuschließende Keywords können die Performance von AdWords-Kampagnen erheblich verbessern. Sie verringern die Zahl irrelevanter Klicks und können dadurch unnötige Kosten reduzieren. Doch gibt es zahlreiche Möglichkeiten, sie zu verwenden. Von Cora Rothenbächer.

Vorstellung der Ausgabe