webradar: Die besten Quellen für aktuelles Social-Media-Wissen

Beitrag aus Ausgabe 73 / August 2018
Online Marketing
Julia Leutloff

ist Head of Social Media und Online-Redakteurin bei der SEO-/SEA-Agentur Bloofuison Germany.

Nichts ist so vergänglich wie das Internet! Und dann erst dieses Online-Marketing! Wer es noch eine Spur umtriebiger haben möchte, der nennt Social Media seinen Einsatzbereich. Kaum ein Tag, an dem nicht irgendetwas passiert. Damit keine heißen Updates mehr verpasst werden, werden hier die besten Quellen zusammengefasst

Egal, ob es um generelle Posting-Formate, Richtlinien oder aber um Werbemöglichkeiten geht: Wer hier nicht eines Morgens aufwachen und feststellen möchte „Nichts geht mehr“, der muss sich im Bereich Social Media konsequent und vor allem täglich neues Wissen aneignen. Hält man zu lange an alten oder „veralteten“ Strategien fest, erhält man ziemlich schnell die Quittung: Keine Reichweite, keine Interaktion, keine Ausspielung, keine Performance – schnell rutscht man ab in die Beliebigkeit und damit in die Irrelevanz.

Alle Neuigkeiten rund um die sozialen Netzwerke erhält man am besten bei der Quelle selbst – in den hauseigenen Newsbereichen:

Facebook: https://de.newsroom.fb.com/

Instagram: https://instagram-press.com/

Twitter: https://blog.twitter.com/official/en_us.html

Pinterest: https://newsroom.pinterest.com/en

Snapchat: https://forbusiness.snapchat.com/blog/

Ergänzend hierzu sind vor allem Blogs zu nennen, die sich zumindest mit größeren (Teil-)Bereichen befassen: Wer vor allem auf Facebook und Instagram setzt, der kommt im deutschsprachigen Raum eigentlich kaum um die Blogs von Thomas Hutter (https://www.thomashutter.com/) und den beiden Jungs von allfacebook.de (https://allfacebook.de/) herum. Gerade bei neuen Updates – egal, ob im Werbebereich oder auf organischer Ebene – erhalten diese Seiten oft exklusiv vorab Testing-Zugänge, um so neue Features frühzeitig vorzustellen.

Für die Sparte Advertising sei dazu noch ergänzend der Blog von Florian Litterst genannt (https://www.adsventure.de/blog), bei dem Facebook-Werbetreibende (Profis und Einsteiger gleichermaßen)regelmäßig über neue Formate und Werbemöglichkeiten informiert werden. Durch ausführliche Anleitungen können diese zudem immer direkt in der eigenen Praxis angewendet werden.

Wer eher das große Ganze im Blick haben möchte und wem ein monatliches Update zu den wichtigsten Neuerungen ausreicht, der sollte den Blog von Projecter (http://www.projecter.de/blog/social-media/) abonnieren, in dem es alle vier Wochen eine gute Zusammenfassung gibt. Nicht zuletzt sei noch der Social-Media-Newsbereich hier im suchradar genannt, der alle acht Wochen die wichtigsten Infos aus der Branche zusammenfasst.

Darüber hinaus geht noch eine besondere Empfehlung an den Blog des Rechtsanwalts Dr. Thomas Schwenke (https://drschwenke.de/blog/). Dieser befasst sich zwar mit weitaus mehr Themen aus dem Online-Marketing-Bereich, bietet aber auch zu Social Media umfangreiche Informationen. Gerade im Hinblick auf die vielen Unklarheiten, die hinsichtlich Datenschutz und Nutzung von sozialen Netzwerken immer wieder aufkommen, bietet dieser Blog zuverlässige Infos.

Spannend? Jetzt Artikel zu Ende lesen!

Lesen Sie den Artikel weiter in unserer suchradar Ausgabe 73 von August 2018 mit dem Titelthema „Google Ads Automatisierung: Skripte, Gebotsstrategien und dynamische Anzeigen“.

Kostenloses PDF-Magazin bestellen Online weiterlesen? Einfach kostenlos für den Newsletter anmelden. Kostenpflichtiges Print-Abo bestellen