BLOO:CON 2017: Der Online-Marketing-Strategietag für Unternehmen, die ganz vorne dabei sein möchten

Beitrag aus Ausgabe 63 / Dezember 2016
Online Marketing

Am 25. und 26. Januar 2017 wird die BLOO:CON, der Online-Marketing-Strategietag, zum fünften Mal von der Agentur Bloofusion in Münster veranstaltet. Diesmal wurde nicht nur eine neue Location gewählt, sondern auch das Konzept überarbeitet. Einen kleinen Vorgeschmack auf das Event bietet der nachfolgende Artikel.

Für Marketing-Entscheider – Praxiswissen von Profis

Im Gegensatz zu vielen anderen Konferenzen stehen bei der BLOO:CON vor allem die Strategie und Nutzen von relevanten Online-Marketing-Themen im täglichen Unternehmensalltag im Fokus. Die Experten von Bloofusion sowie externe Speaker vermitteln deswegen genau die Entwicklungen und Impulse, die Unternehmen brauchen, um online voranzukommen. Ganz bewusst richtet sich die Veranstaltung deshalb nicht an andere SEO/SEA-Profis aus Agenturen, sondern an die Menschen, die im Unternehmen selbst für das Online-Marketing verantwortlich sind oder ihm offen gegenüberstehen.

Neues Konzept: noch mehr Tiefgang und Expertenwissen

Um den einzelnen Themen noch mehr Raum zu geben, wurde das BLOO:CON-Konzept für die Veranstaltung 2017 überarbeitet und in sechs Themenblöcke gegliedert. In diesen geht es konzentriert um die wichtigsten Online-Marketing-Disziplinen: SEO, SEA, Content-Marketing, Video/YouTube, Social Media und Data-Driven-Marketing. Diese Neugestaltung bietet nicht nur mehr fachlichen Tiefgang, sondern auch die Möglichkeit, sich mit neuen Themen auseinanderzusetzen. Um das Niveau aller Bereiche bei mehr Themen wie gewohnt hoch zu halten, wurden für die BLOO:CON 2017 erstmalig auch externe Redner verpflichtet. Zudem gibt es Best-Practice-Fallstudien aus Onlineshops, die vor Ort vom jeweiligen Unternehmen selbst vorgestellt werden. Auch ein Rechts-Update für den E-Commerce-Bereich durch den Anwalt Dr. Martin Schirmbacher wird die Konferenz ergänzen.

Die einzelnen Themenblöcke im Überblick:

Content-Marketing – Ideen, Strategien und Praxisbeispiele

War Content Marketing auch schon in den letzten Jahren immer ein wichtiger Punkt auf der BLOO:CON-Agenda, wird es 2017 erstmalig drei Vorträge in einem eigenen Block geben. Schließlich gibt es immer mehr gute Gründe, Content-Marketing zu betreiben. Leider fehlen im Unternehmensalltag aber oft die richtigen Strategien, um tatsächlich erfolgreiche Inhalte zu produzieren. Unter der Leitung von Andreas Schülke, Head of Content-Marketing bei Bloofusion, werden den Teilnehmern in diesem Block deswegen vor allem starke Argumente für gutes Content-Marketing, erfolgreiche Fallstudien aus der Praxis und Methoden zur sofortigen Umsetzung nähergebracht.

SEA – Entwicklungen und Potenziale

Als eines der Kernarbeitsfelder der Agentur steht SEA auch 2017 auf der BLOO:CON im Fokus. Nicht nur die Weiterentwicklung von Google Shopping und Remarketing-Optionen, vor allem die immer stärkere Mobil-Nutzung stellt AdWords-Verantwortliche vor immer neue Herausforderungen, bietet aber zeitgleich spannende Möglichkeiten. Auch Bing Ads drängen weiter auf den deutschen Suchmaschinen-Markt und sollten nicht außer Acht gelassen werden. Head of SEA Martin Röttgerding wird deswegen in dem SEA-Track vor allem diese Neuerungen praxisnah erläutern. Unterstützung erfährt er hier unter anderem von Jana Davidoff von Google, die Unternehmen bei der Entwicklung digitaler Werbestrategien mit AdWords unterstützt.

Video und YouTube – Tipps für den Einstieg

Gerade YouTube stellt für viele mittelständische Unternehmen immer noch eine Hürde dar, die nur die wenigsten Marketing-Verantwortlichen überwinden. Zu unsicher sind sie sich bei der Themenfindung, Produktion und der richtigen Präsentation im Kanal. Dabei bietet YouTube besonders für diese Unternehmensgruppen spannende Möglichkeiten, für ein überschaubares Budget in der Bewegbilddarstellung erfolgreich zu werden und neue Zielgruppen anzusprechen. Lisa Bekurdts, Video-Marketing-Profi bei Bloofusion, wird deswegen in drei spannenden Vorträgen zusammen mit erfahrenen YouTubern und Filmproduzenten die vielfältigen Möglichkeiten vorstellen und ganz praktisch Ideen und Impulse für den eigenen YouTube-Start liefern.

SEO – Mythen, Chancen und Neuerungen

Auch SEO ist in der Agentur Bloofusion seit der ersten Stunde fest verankert, und kaum ein Bereich unterliegt mehr einem stetigen Wandel als die Suchmaschinenoptimierung. Schlagwörter wie Mobile SEO, AMP und Co. gelangen aber erst nach und nach auf das Radar von Online-Marketing-getriebenen Unternehmensstrategien. Gleichzeitig halten sich einige populäre SEO-Mythen seit Jahren hartnäckig unter vielen Online-Marketern. Markus Hövener, Head of SEO, wird aus diesen Gründen zu Beginn des dreiteiligen Tracks mit diesen alten Fehleinschätzungen aufräumen. Zudem wird er ein besonderes Augenmerk auf die optimalen Relaunch-Vorbereitungen aus SEO-Sicht legen.

Social Media – Monitoring, Strategie und Best Practice

Viele Unternehmen sind zwar schon in den sozialen Netzwerken aktiv, ihnen fehlt aber oft der richtige Ansatz, um konstant erfolgreich aktiv zu sein, und die passenden Metriken, um die Aktivitäten richtig messen zu können. Unter der Leitung von Julia Leutloff, Head of Social Media, werden deswegen genau diese offenen Fragen behandelt: Wie können die eigenen Aktivitäten bewertet werden? Wie sieht eine gute Social-Media-Strategie aus? Und wie betreibt man erfolgreiches Marketing in den sozialen Medien? Als Unterstützung konnte sie mit Sarah Haßelmann von Berioo nicht nur ein Münsteraner Startup gewinnen, das seine Best Practices vorstellen wird, sondern mit Felix Beilharz zudem einen der führenden Berater für Social Media Marketing.

Data-Driven-Marketing – Möglichkeiten, Ziele und Modelle

Als ganz neuer Themenblock in dieser Größenordnung wird auf der BLOO:CON 2017 erstmalig auch das datengetriebene Marketing seinen Platz einnehmen. Die Möglichkeiten, die beispielsweise Google Analytics im E-Commerce bietet, sind vielen Marketern kaum in vollem Umfang bekannt. Mit dem richtigen E-Commerce-Tracking, sinnvoll definierten Zielen und gut aufbereiteten Daten können aber Online-Marketing-Strategien nicht nur sinnvoll ergänzt, sondern vor allem optimiert werden. Google-Analytics-Profi Maik Bruns wird in diesem Block deswegen vor allem praktische Tipps und Arbeitsschritte vorstellen. Mit Timm Peters konnte überdies der Chairman der Digital Analytics Association in Deutschland für einen Vortrag gewonnen werden.

Networking und Praxisseminare am Vortag

Über die Konferenz hinaus werden bereits am Vortag (24. Januar 2017) insgesamt drei intensive Praxisseminare durch die Experten von Bloofusion angeboten. In einem achtstündigen Workshop können sich interessierte Teilnehmer jeweils zu den Themen „OnPage-Optimierung“, „Google Analytics“ und „Content Marketing“ fortbilden (nähere Infos hierzu und die Anmeldung unter http://www.bloofusion.de/events/bloocon). Am Abend findet zudem ein Networking-Event statt, bei dem alle Besucher der Konferenz und der Seminare Gelegenheit haben, sich mit anderen Teilnehmern, den Speakern und dem Bloofusion-Team im ungezwungenen Rahmen bei leckerem Essen und Getränken auszutauschen.

Spannend? Jetzt Artikel zu Ende lesen!

Lesen Sie den Artikel weiter in unserer suchradar Ausgabe 63 von Dezember 2016 mit dem Titelthema „Google Search Console: Der wichtigste Werkzeugkasten für Webseiten“.

Kostenloses PDF-Magazin bestellen Online weiterlesen? Einfach kostenlos für den Newsletter anmelden. Kostenpflichtiges Print-Abo bestellen