Gemeinsam-digital: ABAKUS als Teil des digitalen Kompetenznetzwerks!

10.08.2017

Gemeinsam-digital: ABAKUS als Teil des digitalen Kompetenznetzwerks!

Kamillo Kluth unterstützt den Mittelstand durch seine Digitalisierungsexpertise

 

Hannover, 09. August 2017 – Das Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum in Berlin hat das Projekt Gemeinsam-digital ins Leben gerufen und ein Kompetenznetzwerk geschaffen. Als zentrale Anlaufstelle für alle Unternehmen in Berlin, Brandenburg und bundesweit arbeitet das Kompetenzzentrum branchenübergreifend. Die Schwerpunkte liegen dabei im Bereich Digitales Marketing, Personal, Wertschöpfungsprozesse 4.0 und Geschäftsmodelle im digitalen Bereich.

ABAKUS ist nun ein Teil dieses Kompetenznetzwerks mit Kamillo Kluth, Geschäftsleiter von ABAKUS. Dort können sich Interessierte Hilfe und Rat aus verschiedenen Bereichen der digitalen Branche einholen. Das Projekt Gemeinsam-digital unterstützt bei der Digitalisierung von Unternehmen - vom Marketing, über die vernetzte Produktion, bis hin zur Organisation oder der Geschäftsmodellentwicklung ist alles dabei. Unternehmen haben die Möglichkeit ihre Projekte dort einzureichen und erhalten dann eine bestmögliche individuelle Lösung mit konkreten Konzepten zur weiteren Handlung.

Wenn Sie bereits über die wichtigsten Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung verfügen und noch etwas Neues für Ihr Business oder ein bestimmtes Projekt mitnehmen möchten, gibt es am 23.11.2017 die Möglichkeit in Hannover an einem IHK Seminar „SEO und Conversion Optimierung“ von Kamillo Kluth teilzunehmen. Informationen dazu und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es bei der IHK Hannover.

_Gemeinsam digital ist Teil der Förderinitiative „Mittelstand 4.0 – Digitale Produktions- und Arbeitsprozesse“. In der Förderinitiative werden bundesweit Mittelstand 4.0-Kompetenzzentren, ein Kompetenzzentrum Digitales Handwerk und vier Mittelstand 4.0-Agenturen im Rahmen des Förderschwerpunkts „Mittelstand-Digital – Strategien zur digitalen Transformation der Unternehmensprozesse“ vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert. Der Förderschwerpunkt unterstützt Unternehmen beim intelligenten Einsatz von modernen Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) und stärkt damit ihre Wettbewerbsfähigkeit.

PDF downloaden Zum Anbieterprofil Zum Beitrag auf der Anbieter-Website