Bloofusion Fallstudie: Kooperatives Content-Marketing

11.05.2017

Wenn Außenstehende bei der Erstellung von Inhalten mitwirken, hat dies unterschiedliche Vorteile: Der interne Arbeitsaufwand sinkt, die Glaubwürdigkeit steigt und die Beteiligten sind sehr viel eher dazu bereit, das Ergebnis zu teilen. In unserer neuen Fallstudie aus der Food-Branche wird eine aktuelle kooperative Content-Marketing-Kampagne beleuchtet. Unter anderem ist darin folgendes nachzulesen:

  • Zwei Beispiele für Landingpages eines Online-Lieferservices
  • Wie eine kooperative Content-Marketing-Strategie dafür entwickelt wurde
  • Wie Food-Bloggerinnen und -Blogger angesprochen und für die gemeinsame Aktion begeistert wurden
  • Ergebnisse des Content Seeding in harten Zahlen

Der Fokus der Fallstudie lag auf Strategien und Arbeitsschritten, die gemeinsam mit Bloofusion umgesetzt wurden, um zwei unterschiedliche Inhalte gezielt im Web zu verbreiten. Beim Content Seeding wurde in beiden Fällen verschiedenen Food-Blogs angeboten, sich aktiv an Inhalten zu beteiligen. Das Ergebnis: 20 Links und Erwähnungen bei authentischen Blogs mit einer aktiven Leserschaft.

Auf der Bloofusion-Website kann die Fallstudie kostenfrei heruntergeladen werden.

Zum Anbieterprofil Zum Beitrag auf der Anbieter-Website