ad agents startet Produktsuche agento24

28.08.2018

Der Performance-Spezialist ad agents GmbH betreibt eine eigene, durch Google zugelassene Produktsuchmaschine. Der Comparison-Shopping-Service (CSS) agento24.com ermöglicht es allen Händlern, schnell und unkompliziert von erheblich vergünstigten Klickpreisen in der Google Shopping Auktion zu profitieren.

Erste Erfahrungen im Markt zeigen, dass sich die Klickpreise teilweise um bis zu 25 Prozent reduzieren lassen, wenn die Anzeigen über eine durch Google zertifizierte CSS in die Shopping-Auktion eingespielt werden. Zusätzlich hat Google ein zeitlich begrenztes Incentive-Programm namens „SpendMatch“ gestartet, das unter bestimmten Bedingungen finanzielle Rückvergütungen in Ads-Konten bietet. In Kombination bieten diese beiden Faktoren Werbetreibenden enorme Einsparungspotentiale im umsatzstarken Kanal Google-Shopping.

Wolfgang Schilling, Managing Director der ad agents, sieht den Start der eigenen Produktsuche als wichtigen Schritt: „Wir bieten allen Marktteilnehmern einen schnellen und unkomplizierten Zugang zu erheblichen Einsparungen im Bereich Google Shopping – unabhängig davon, ob wir deren Shopping-Kampagnen als Agentur betreuen, oder nicht. Unsere ganzheitliche Kompetenz und Erfahrung versetzt uns in die Lage, Shopping-Anzeigen über unsere CSS verlässlich auszuspielen und, falls erwünscht, die Kampagnen effizient zu betreuen. In jedem Fall empfehlen wir allen Händlern die zügige Auseinandersetzung mit der Thematik, da Google sein Incentive-Programm jederzeit einstellen und sich der Vorteil durch die externe CSS-Nutzung schnell relativieren kann, wenn alle Marktteilnehmer diese Option nutzen.“

Hintergrund: Google öffnete seine Auktion um Shopping-Anzeigen Ende 2017 für andere Produktsuchen und Preisvergleiche, nachdem die EU-Kommission eine Rekord-Wettbewerbsstrafe gegen das US-Unternehmen verhängt hatte. Nun ist es zugelassenen Partner-CSS möglich, an der Auktion um die begehrten Anzeigenplätze teilzunehmen. An der direkten Weiterleitung zum Verkäufer des beworbenen Produkts ändert sich nichts. Von welcher CSS die Anzeige stammt, ist lediglich im Hinweis „Von Google“ oder eben „Von agento24“ unter der Anzeige zu erkennen.

Weitere Informationen, mögliche Strategien und Prognosen zu den Auswirkungen der Änderungen im Bereich Google Shopping gibt es im Magazin der ad agents.

Zum Anbieterprofil Zum Beitrag auf der Anbieter-Website