AGB

Durch eine Bestellung auf dem Buchungsformular der Website suchradar.de gelten folgende allgemeine Geschäftsbedingungen der Bloofusion Germany GmbH (Betreiber der Website suchradar.de und Herausgeber des Magazin suchradar).

§ 1 Leistungen

Die Bloofusion Germany GmbH erbringt die folgenden Leistungen: Die Bloofusion Germany GmbH (suchradar) bindet das Angebot des Bestellers bzw. dessen Verkaufsprodukte (Anbieterbeschreibung, Seminare, Stellenanzeigen etc.) in die Datenbanken seiner Website suchradar ein, die dann auf der Homepage www.suchradar.de veröffentlicht werden.

§ 2 Mitwirkungspflicht des Bestellers

  1. Der Besteller verpflichtet sich, dem suchradar die unter §2.1 genannten Daten zur Aufnahme in die jeweilige Datenbank zur Verfügung zu stellen.
  2. Das Team vom suchradar behält sich vor, die vom Besteller zur Verfügung gestellten Beschreibungen aus redaktionellen Gründen abzuändern.

§ 2.1 Pflichtangaben

Der Besteller stellt der Website suchradar ein Logo, eine Anbieterbeschreibung bzw. Jobbeschreibung bereit. Des Weiteren benennt der Besteller einen Ansprechpartner (mit Telefonnummer und E-Mail-Adresse).

§ 3 Vergütung und Zahlungsmodalitäten

  1. Die Vergütung erfolgt per Rechnungstellung der Bloofusion Germany GmbH an den Besteller
  2. Sämtliche Beträge sind zahlbar ohne Abzug (Skonto, o.ä.) und zuzüglich jeweils gültiger gesetzlicher Mehrwertsteuer. Die Berechnung der in Anspruch genommenen Leistung kann nach den Vorgaben des suchradars unabhängig vom Abrechnungszeitraum erfolgen.
  3. Es gibt keine Erstattung von bereits bezahlten Beträgen bei vorzeitiger Kündigung.

§ 4 Mangelhaftung des suchradars

Alle Ansprüche und Rechte wegen Sachmängeln der Leistung des suchradars werden hiermit vollumfänglich ausgeschlossen. Gleiches gilt bei dem Vorliegen von Rechtsmängeln. Die Bloofusion Germany GmbH ist nicht verpflichtet, die von dem Besteller bereits gestellten Daten auf mögliche Rechtsverstöße hin zu überprüfen. Sollten Dritte das suchradar bzw. die Bloofusion Germany GmbH wegen möglicher Rechtsverstöße in Anspruch nehmen, die aus den von dem Besteller zur Verfügung gestellten Daten resultieren, verpflichtet sich der Besteller, das suchradar (Bloofusion Germany GmbH) von jeglicher Haftung freizustellen. Sollten dem suchradar durch Inanspruchnahme Dritter Kosten entstehen, so verpflichtet sich der Besteller diese Kosten der Bloofusion Germany GmbH zu erstatten.

§ 5 Allgemeine Regelungen

Von den vorstehenden Rechtsbeschränkungen ausgenommen ist eine Haftung bei Vorsatz oder Arglist. Hinsichtlich von Schadenersatzansprüchen gelten die vorstehenden Rechtsbeschränkungen auch nicht für eine Haftung für grob fahrlässig verursachte Schäden und auch nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer fahrlässig Pflichtverletzung des suchradars/Bestellers beruhen. Einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung des suchradars/Bestellers steht diejenige eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen des suchradars/Bestellers gleich. Garantien werden keine abgegeben.

§ 6 Schlussbestimmungen

  1. Auf den vorliegenden Vertrag ist ausschließlich deutsches Recht anwendbar.
  2. Mündliche und sonstige Nebenabreden bestehen nicht. Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Von diesem Schriftformerfordernis kann nur durch schriftliche Vereinbarung abgewichen werden.
  3. Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages unwirksam sein oder werden oder der Vertrag eine Lücke enthalten, so berührt dies die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht. Die Parteien haben alles zu tun, um eine unwirksame Bestimmung durch eine solche „wirksame“ Bestimmung zu ersetzen, die der unwirksamen Bestimmung in wirtschaftlicher Hinsicht möglichst nahe kommt.
  4. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist das für den Sitz der Bloofusion Germany GmbH zuständige Amts- oder Landgericht.